Grundseminar Myofasziale Techniken I

Grundseminar
Myofasziale Techniken I.

Triggerpunkt-Faszien-Therapie / Neuromuskuläre Tiefengewebsmassage
(3,5 Tage / do bis so / Tag 1 von 14-18 Uhr, Tage 2-4 jeweils von 9-17 Uhr)
3,5 Tage › € 770,00
 

Themen | Inhalte | Programm:

  • Das Prinzip der Tiefengewebsarbeit
  • Die Rangordnung der Kräfte: faszial-myofasziale Leitbahnen und Meridiane (Kardinallinien)
  • Das Faszien- und Myofasziengewebe: Typus, Anatomie und Physiologie
  • Der myofasziale Triggerpunkt: Phänomenlage, Sensationen und warum er Schmerzen signalisiert
  • Die TOP25 Triggermuskeln und ihre Schmerzpunkte aus den Bereichen Schulter-Nacken, Kopf-Gesicht, mittlerer/unterer Rücken, obere/untere Extremität
  • Patho-physiologische Aspekte von Triggerpunkten und Fasziengewebe
  • Was sind Gewebe-Distorsionen, Adhäsionen, „taut bands“, „magic spots‘, ‚highleverage-points’, „jump-signs“ „Myofasziale Gleise“ und „Knöcherne Bahnhöfe“?
  • „Troubleshooting“ – Wie unspezifische Schmerzen am Bewegungsapparat oft entstehen. Die Biomechanik richtig verstehen
  • Was für einen guten „Touch“ wichtig ist
  • Die Fähigkeit zu „spüren“: Evaluation von Bindegewebsstrukturen
  • Myofasziale Techniken I.: Zielführende Hands-on-Techniken
  • Triggerpunkte und Fasziengewebe aufspüren und behandeln
  • Anwendung von Instrumenten und Hilfsmitteln
  • Hoher praktischer Lehranteil (80%)
  • Bodyreading Teil 1 (strukturelle Analyse) – Haltungs- und Bewegungs-Einschränkungen erkennen, Bewertung der Körper-Achsensymmetrien als Grundlage von Behandlungskonzepten
  • Was wir von Ida Rolf und Travell&Simons lernen können
  • Aktuelles aus der Triggerpunkt- und Faszienforschung
  • Unser Konzept E.T.A.P. ©ITF

Zielgruppen und Voraussetzungen:  Das Grundseminar richtet sich an Personen aus den Berufen der körper- und bewegungsorientierten Arbeit sowie Sport, Fitness und Prävention. Die Teilnahme setzt ihre Bereitschaft voraus, das praktische Training sowohl zu geben, als auch zu empfangen.

Dauer / Zeiten (UE): 3,5 Tage (immer donnerstags bis sonntags)
Tag 1 von 14-18 Uhr, Tage 2-4 jeweils von 09-17 Uhr (35UE)

Gruppengröße: min. 4 max. 14 Personen

Seminargebühren: € 770,00   
(inkl. umfangreichem Manuskript und Teilnahmebescheinigung)
Nachlässe für Früh- und Komplettbucher sowie Gruppen

Ort: 61130 Nidderau (zwischen Frankfurt – Friedberg – Hanau)
(Unsere Praxis- und Seminarräume, Am Hainberg 2A, 61130 Nidderau / OT Erbstadt)

Sonstige Hinweise: Das Grundseminar kann ohne Verpflichtung zur Teilnahme am Aufbauseminar einzeln belegt werden. Eine Prüfung erfolgt nicht. Alle weiterführenden Seminare sind optional belegbar.

von
28.11.2019
14:00
bis
01.12.2019
17:00

Grundseminar
Myofasziale Techniken I.

Triggerpunkt-Faszien-Therapie / Neuromuskuläre Tiefengewebsmassage
(3,5 Tage / do bis so / Tag 1 von 14-18 Uhr, Tage 2-4 jeweils von 9-17 Uhr)
3,5 Tage › € 770,00
 

Themen | Inhalte | Programm:

  • Das Prinzip der Tiefengewebsarbeit
  • Die Rangordnung der Kräfte: faszial-myofasziale Leitbahnen und Meridiane (Kardinallinien)
  • Das Faszien- und Myofasziengewebe: Typus, Anatomie und Physiologie
  • Der myofasziale Triggerpunkt: Phänomenlage, Sensationen und warum er Schmerzen signalisiert
  • Die TOP25 Triggermuskeln und ihre Schmerzpunkte aus den Bereichen Schulter-Nacken, Kopf-Gesicht, mittlerer/unterer Rücken, obere/untere Extremität
  • Patho-physiologische Aspekte von Triggerpunkten und Fasziengewebe
  • Was sind Gewebe-Distorsionen, Adhäsionen, „taut bands“, „magic spots‘, ‚highleverage-points’, „jump-signs“ „Myofasziale Gleise“ und „Knöcherne Bahnhöfe“?
  • „Troubleshooting“ – Wie unspezifische Schmerzen am Bewegungsapparat oft entstehen. Die Biomechanik richtig verstehen
  • Was für einen guten „Touch“ wichtig ist
  • Die Fähigkeit zu „spüren“: Evaluation von Bindegewebsstrukturen
  • Myofasziale Techniken I.: Zielführende Hands-on-Techniken
  • Triggerpunkte und Fasziengewebe aufspüren und behandeln
  • Anwendung von Instrumenten und Hilfsmitteln
  • Hoher praktischer Lehranteil (80%)
  • Bodyreading Teil 1 (strukturelle Analyse) – Haltungs- und Bewegungs-Einschränkungen erkennen, Bewertung der Körper-Achsensymmetrien als Grundlage von Behandlungskonzepten
  • Was wir von Ida Rolf und Travell&Simons lernen können
  • Aktuelles aus der Triggerpunkt- und Faszienforschung
  • Unser Konzept E.T.A.P. ©ITF

Zielgruppen und Voraussetzungen:  Das Grundseminar richtet sich an Personen aus den Berufen der körper- und bewegungsorientierten Arbeit sowie Sport, Fitness und Prävention. Die Teilnahme setzt ihre Bereitschaft voraus, das praktische Training sowohl zu geben, als auch zu empfangen.

Dauer / Zeiten (UE): 3,5 Tage (immer donnerstags bis sonntags)
Tag 1 von 14-18 Uhr, Tage 2-4 jeweils von 09-17 Uhr (35UE)

Gruppengröße: min. 4 max. 14 Personen

Seminargebühren: € 770,00   
(inkl. umfangreichem Manuskript und Teilnahmebescheinigung)
Nachlässe für Früh- und Komplettbucher sowie Gruppen

Ort: 61130 Nidderau (zwischen Frankfurt – Friedberg – Hanau)
(Unsere Praxis- und Seminarräume, Am Hainberg 2A, 61130 Nidderau / OT Erbstadt)

Sonstige Hinweise: Das Grundseminar kann ohne Verpflichtung zur Teilnahme am Aufbauseminar einzeln belegt werden. Eine Prüfung erfolgt nicht. Alle weiterführenden Seminare sind optional belegbar.

von
28.11.2019
14:00
bis
01.12.2019
17:00